Selbstfahrerreise "Der Norden & die Costa Smeralda"

Die Rundreise startet in Olbia. Besichtigen Sie die Costa Smeralda mit den vielen Stränden und berühmten Orten.  Im Hinterland findet man Nuraghen und Gigantengräber. Auch die Insel Maddalena, das Capo d’Orso oder ein Bootsausflug ins Maddalena Archipel sind absolut empfehlenswert. 

Auf der Fahrt nach Alghero lohnt ein Abstecher nach Capo Testa und Castelsardo. Alghero ist eine wunderschöne Stadt am Meer mit historischem Stadtkern. Ausflugzeile in der Nähe sind die bekannte Neptungrotte und Stintino. 

Dann geht es weiter nach Süden, zuerst nach Bosa, einer pittoresken Stadt mit bunten Häusern und dann weiter nach Oristano. Rund um Oristano gibt es nicht nur viele wunderschöne Strände sondern auch archäologische Highlights wie die bekannte Ausgrabungsstätte Tharros und die Kirche San Giovanni. 

Der nächste und letzte Stopp ist die Inselmitte. Die Berge sind hier immer noch unberührt, die Landschaft einsam, rau und schroff. Viele kleine Bergdörfer, Schluchten und karge Felsen prägen die Landschaft. Sehenswert sind Orgosolo, die Grotte Ispinigoli und die Schlucht Su Gorroppu.  

 

Inkludierte Leistungen

  • 2 Übernachtungen im Raum Olbia
  • 2 Übernachtungen im Raum Alghero
  • 1 Übernachtung im Raum Oristano
  • 2 Übernachtungen Inselmitte
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück
  • grosser Reiseführer, Strassenkarte und Programmvorschlag

Nicht inkludiert

  • Anreise, Versicherung, Mietwagen (alles zubuchbar)
  • Nebenkosten vor Ort, Ortstaxen, persönliche Ausgaben, Eintrittsgelder usw.

 

Wichtige Information

  • Anreise Samstag (andere Tage auf Anfrage)
  • Hotels sind vorgegeben
  • Organisatorische bedingte Routen- und Hoteländerungen vorbehalten
  • abweichender Reiseverlauf oder andere Hotels auf Anfrage

Anfrage senden

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!