Reiterferien

Sardinien hoch zu Ross

 

 

Für Pferdenarren und alle die werden wollen, bietet Sardinien unglaublich viele Möglichkeiten. Die Schönheit der Insel vom Rücken eines Pferdes aus zu erleben, ist ein einzigartiges Erlebnis. Was gibt es intensiveres als die wilde Natur oder die traumhaften Strände zusammen mit einem dieser herrlichen und majestätischen Tiere zu erleben. Diese Eindrücke sind einfach mit nichts zu vergleichen. 

Die Sarden schätzen ihre Pferde sehr, es gibt eine sehr lange Reiter- und Pferdezüchtertradition. Viele berühmte Feste und Pferderennen wie die S’Ardia in Sedilo oder Sa Sartiglia zeigen den hohen Wert, den die Tiere für die Menschen auf Sardinien haben und das Können und Geschick der Reiter. Ein absolutes Muss für Pferdeliebhaber ist sicher auch ein Besuch der Hochebene Giara di Gesturi, auf der die letzten freilebenden Wildpferde Europas zu finden sind. 

Spezielle Hotels wie das Mandra Edera und das Horse Country Resort bieten Anfängern, Wiedereinsteigern und geübten Reitern breite und auf die Fähigkeiten abgestimmte Programme. 

Hier findet jeder Reiter das Passende, von Reitunterricht, Ausritten am Strand oder in der unberührten Natur bis hin zu anspruchsvollen, mehrtägigen Reittouren.

 

 

Hotel Mandra Edera***

  • kleines Hotel im Besitz sardischer Pferdezüchter

  • mehrtägiger Reitunterrricht - und Kurse (Ausdauer, Dressur, Springreiten, Anfänger)

  • Ausritte oder anspruchsvolle mehrtägige Touren

  • Reitpakete für Anfänger und Fortgeschrittene

  • individuelle Reitstunden

  • perfekt für geübte Reiter

Horse Country Resort***/*

  • grosses Reitzentrum mit Innen- und Aussenarena

  • Anfängerunterricht und Kurse für geübte Reiter (Englisch und Western)

  • gemütliche Ausritte am Strand, im Wald und in der näheren Umgebung

  • Trekkingtouren

  • Reitpakete und Einzelausflüge

  • Kutschfahrten & Ponyland für die ganz jungen Gäste

  • ideal für Einsteiger und Familien

 

Anfrage senden

 

 

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!